men_in_black_international.jpg

Filmkunsttag

Prädikat Wertvoll

ANSPRUCHSVOLLES KINOVERGNÜGEN

28.04.+29.04.+01.05.2019

Reisedokumentation von Lena Wendt und Ulrich Stirnat, die zwei Jahre lang die Westküste Afrikas und insgesamt 14 Länder mit ihrem Rover Terés bereist haben.

05.05.+06.05.+08.05.2019

Clint Eastwood meldet sich als Regisseur und Hauptdarsteller mit einem Drama zurück, das die wahre Geschichte des 80-jährigen Drogenkuriers Leo Sharp erzählt.

12.05.+13.05.+15.05.2019

Melissa McCarthy brilliert im oscarnominierten Biopic über die Autorin und Fälscherin Lee Israel, die 400 Briefe von Berühmtheiten wie Marlene Dietrich türkte.

19.05.+20.05.+22.05.2019

Die Dokumentation von Marcus Fischötter zeigt in einzigartigen Bildern, wie das Land, die Küste und das Meer Norddeutschlands in der Nacht aufleuchten.

26.05.+27.05.+29.05.2019

Deutsche Komödie nach dem Theaterstück von Alexandra Helmig über drei Frauen unterschiedlichen Alters, die mit ihren Rollen als Frau und Mutter jonglieren.
 

02.06.+03.06.+05.06.2019

Fortsetzung der Culture-Clash-Komödie um einen konservativen Vater, seine Töchter und deren multikulturellen Männer — ein Fest der Vorurteile und Fettnäpfchen.

09.06.+10.06.+12.06.2019

Verfilmung der gleichnamigen erotischen Buchreihe von Anna Todd über die On-Off-Beziehung der ehrgeizigen Studentin Tessa Young und des Bad Boys Hardin Scott.

16.06.+17.06.+19.06.2019

Willem Dafoe bietet eine oscarwürdige Performance als von Depressionen geplagter Vincent van Gogh, der in Arles seine ikonischsten Gemälde schafft.

23.06.+24.06.+26.06.2019

James Marsh verfilmt die Geschichte des Hatton-Garden-Raubs, bei dem schwerkriminelle Rentner Gold und Juwelen im Wert von 200 Millionen Pfund erbeuteten.